CHARTER TIPPS

Yachtcharter-Kosten

Hinweis: Was ist in den Kosten für den Yachtcharter enthalten.
Oft sind Reisende überrascht, wenn sie ein Angebot für die Yachtvermietung erhalten, da sie erwarten, dass es alles umfasst. Dies ist jedoch nicht ganz der Fall. Die Auswahl einer Freizeityacht mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis ist Gegenstand eines anderen Artikels, während dieser die Hauptkosten für einen einwöchigen Charter und die Möglichkeiten zum Sparen zusammenfasst.
Pflichtausgaben:
  • Yacht/Katamaranmiete. Der Preis ist direkt abhängig von der Saison, dem Herstellungsjahr des Boots, den Abmessungen und der technischen Ausstattung. Frühbucher- und Last-Minute-Buchungen können Ihnen helfen, bis zu 40-50% zu sparen.

  • Transitlog ist ein Dokument, welches die Durchfahrt auf See ermöglicht. Außerdem fügen Charterunternehmen die Kosten für die Endreinigung und das Komfortpaket hinzu. Es variiert je nach Yacht von 170 bis 400 Euro.

  • Kurtaxe. Im Durchschnitt belaufen sich diese auf 1,35-1,40 Euro pro Tourist und Tag.

  • Rückzahlbare Kaution ist eine Versicherung gegen Schäden, die durch die Gäste verursacht wurden. Sie wird 7 Tage lang auf dem Bankkonto gehalten und wird im Falle von keinem festgestellten Schaden vollständig erstattet. Wir werden separat darüber sprechen. Preislich sollten Sie je nach Yacht mit 1.500 bis 4.000 Euro rechnen. Ein wichtiger Punkt: Wenn ein angestellter Kapitän an Bord arbeitet, trägt er die Verantwortung für den technischen Zustand der Yacht mit seiner Versicherung.

  • Wasser & Treibstoff. Selbst wenn Sie die ganze Woche unter den ausgefahrenen Segeln verbringen planen, kann ein kleiner Vorrat an Treibstoff hilfreich sein, um in und aus den Marinas zu fahren. Sie sollten die Treibstofftanks bei der Rückkehr wieder auf das ursprüngliche Niveau auffüllen. Der Preis für Wasser beginnt ab 100 Kuna, das entspricht ungefähr 13 Euro.

Zusätzliche Kosten
  • Kapitänsdienste. Sie können einen Freund von Ihnen mit einem Segelschein einladen. Dies würde Ihnen einige Kosten sparen. Für den erfahrenen lizenzierten Kapitän müssen jedoch seine Dienste bezahlt werden. Der Preis hängt von den Abmessungen der Yacht und den Tarifen des Charterunternehmens oder der persönlichen Vereinbarung ab – von 170 bis 250 Euro pro Tag + Verpflegung.

  • Dienste der Hostess oder des Kochs. Ein Urlaub auf See verläuft reibungsloser, wenn es an Bord etwas Hilfe gibt, um das Essen zuzubereiten, die Kabinen zu reinigen, sich um die Kinder zu kümmern, ein Restaurant zu buchen, usw. Wenn Sie 3 Mal am Tag ein Menü auf Restaurantniveau wünschen, wäre ein Koch die beste Wahl. Die tägliche Gebühr für eine Hostess beträgt 17-200 Euro, während ein Koch 250 Euro + Verpflegung verlangt.

  • Liegeplätze in Marinas. Wenn die Route und das Wetter es erlauben, können Sie nur zum Auffüllen der Wassertanks in Marinas einfahren, während Sie die Nächte in einer schönen Bucht verbringen. Wenn das Wetter jedoch nicht günstig ist und ein starker Sturm droht, ist das Anlegen in einer geschützten Marina dringend zu empfehlen. Die Kosten variieren je nach Ort, je nach Hoch-/Nebensaison und den Abmessungen der Yacht. Sie sollten mit 70-120 Euro pro Tag rechnen.

  • Lebensmittelvorräte. Wenn Sie möchten, können Sie an Bord kochen, wo Sie eine kleine, gut ausgestattete Küche finden, oder Sie essen in Restaurants. Das hängt von Ihrem Budget ab. Falls Sie eine angestellte Crew an Bord haben, sind Sie für deren Grundversorgung verantwortlich - nichts Ausgefallenes, nur darauf achten, dass sie gut versorgt sind.

  • Sport- und Angelausrüstung. Die beliebtesten Ausrüstungsgegenstände sind SUP-Boards (ab 100-120 Euro / Woche), Kajaks (ab 150 Euro / Woche), Angelruten (ab 50 Euro / Woche), Schnorchelmasken und Flossen (ab 10 Euro / Woche). Übrigens bieten viele Charterunternehmen verschiedene Unterhaltungsoptionen wie Schnorchelmasken, SUP-Boards und Außenbordmotoren für ein Rettungsboot an, also überprüfen Sie vorher den Unterhaltungsbereich in der Beschreibung der Yacht. Dieser Bereich enthält auch Informationen über Akustiksysteme, Radio und LED-Fernseher an Bord.

  • Sicherheitsnetze an den Reling. Dies ist besonders relevant, wenn kleine Kinder und Haustiere an Bord sind. Für Erwachsene ist es nicht wirklich erforderlich. Die Kosten liegen zwischen 50 und 130 Euro pro Woche.

  • Haustiere an Bord. Touristen, die ihren Hund oder ihre Katze nicht zu Hause lassen können oder möchten, können ihren Hund oder ihre Katze in der Regel auf einer Yacht mitnehmen. Sie müssen eine Vereinbarung mit der Charterfirma treffen und für den Service in Höhe von 150-200 Euro pro Woche bezahlen.

  • Trinkgeld für die Crew. Genau wie in Restaurants ist es üblich, der Crew ein kleines Trinkgeld zu hinterlassen, zusätzlich zu ihrem Gehalt. Die Höhe des Betrags liegt ganz bei Ihnen. Es gibt eine ungeschriebene Regel, 10% oder mehr vom Honorar zu geben.

2022-2024 Salty Miles
Alle Materialien sind geistiges Eigentum. Eine Verwendung ist nur mit schriftlicher Genehmigung möglich.
BANKVERBINDUNG
Salty Miles, obrt za turizam i usluge
Inhaberin Aleksandra Ivanković
OIB 07758572322
51415 Kroatien, Lovran, Cesta Lovranska Draga 39
IBAN HR5124020061140444115
Senden Sie uns eine E-Mail: info@saltymiles.com
Rufen Sie uns an: +385 97 7147 132