ANGELN in kroatien

Was Sie über das Angeln in Kroatien wissen müssen?

Das Angeln im Meer, in Seen, Flüssen und unter Wasser ist in Kroatien sehr beliebt. Erfahren Sie, wo und wie Sie eine Angelgenehmigung erhalten, wie viel sie kostet und wo sich die besten Orte für einen großen Fang befinden.
In Kroatien gibt es zwei Hauptarten des Fischfangs, kommerziellen und nicht-kommerziellen. Der kommerzielle Fischfang ist in Bezug auf Ausrüstung und Fangmethoden eingeschränkt. Nicht-kommerzielles Angeln auf See umfasst Sport- und Freizeitangeln, d.h. es zielt darauf ab, sich zu erholen. In dieser Übersicht geht es um die zweite Option.

Wo kann man einen Angelschein kaufen?

Sie können eine Angelgenehmigung online kaufen oder an einer der Verkaufsstellen entlang der gesamten Adriaküste.
Auf der Website des Ministeriums für Landwirtschaft, Abteilung Fischerei

Hier können Sie eine Lizenz für einen Zeitraum von bis zu 7 Tagen kaufen.

Die Kosten variieren von 8 EUR pro Tag bis zu 5 EUR für 7 Tage.

Es gibt auch spezielle Lizenzen für das Angeln mit Fallen, Harpunen und Angelködern, die je nach Option zwischen 15 und 30 Kuna kosten.

Online kaufen

In Häfen und ACI-Marinas

Fragen Sie an der Rezeption nach, wo Sie einen Verkäufer für Angelscheine finden können.

In Angelgeschäften entlang der gesamten Adriaküste

Das Angeln in Kroatien ist so beliebt, dass dies vielleicht eine der einfachsten Fragen für Einheimische ist. Fragen Sie einfach den Verkäufer im Geschäft oder einen Einheimischen.
In den Vertretungsbüros des Kroatischen Verbands für Sportsfischen auf See (HSSRM)

Es gibt HSSRM-Vertretungsbüros in allen Regionen des Landes. Hier können Sie sowohl eine normale Lizenz als auch eine Sportfischereilizenz für Zeiträume von einem Tag bis zu einem Jahr kaufen. Es ist gültig, wenn Sie eine Mitgliedskarte des kroatischen Verbands haben, und es kostet 20 Kuna für Personen unter 18 Jahren und 50 Kuna für Personen über 18 Jahren.

Lizenzen für die Verwendung spezieller Ausrüstungen und Angelköder werden separat bezahlt.

Finden Sie ein Vertretungsbüro in Ihrer Region

Allgemeine Regeln
Wir haben einige wichtige Regeln ausgewählt, aber wir empfehlen Ihnen, sich vor dem Kauf einer Lizenz mit der gesamten Liste vertraut zu machen.
  • 1
    Das Amateurfischen ist entlang der gesamten Adriaküste erlaubt, mit Ausnahme der Nationalparks — Brijuni, Kornati, Mljet, Krka, im Gebiet der Insel Vis und im Naturpark Lastovo. Für das Angeln in einigen Schutzgebieten müssen Sie eine besondere Genehmigung bei der Gemeindeverwaltung einholen.
  • 2
    Das Lachsfischen ist nur mit Ködern und nur mit einer Ausrüstung erlaubt. Das Angeln auf Arten außer Lachs ist mit allen Arten von natürlichen und künstlichen Ködern und mit maximal zwei Angelgeräten erlaubt.
  • 3
    Für das Freizeitfischen auf große Fische wie Thunfisch (Thunnus thynnus), Schwertfisch (Xiphias gladius) und Marlin (Tetrapturus belone) ist eine besondere Lizenz erforderlich. Die Kosten betragen pro Tag 20 EUR, für 3 Tage 45 EUR und für 7 Tage 80 EUR.
  • 4
    Sie können vom Ufer oder vom Boot aus angeln. Das Wichtigste für einen Angler ist, die Sicherheitsregeln zu befolgen und die Ausrüstung nicht ins Wasser fallen zu lassen.
  • 5
    Es ist verboten, den gefangenen Fisch zu verkaufen.
Wo sind die besten Orte für einen großen Fisch zu fangen?
Kroatien ist reich an Fischen, und in jeder Region gibt es beliebte Orte für Amateurfischer oder einfach Menschen, die sich mit einer Angel in der Hand entspannen möchten. Wir haben einige berühmte Orte ausgewählt,an denen sich Yachting und Angeln kombinieren lassen.
Der Vransko-See liegt südlich von Zadar. Es ist der größte Süßwassersee in Kroatien und einer der beliebtesten Orte für den Angelsport. Das Wasser im See ist sehr klar, ebenso wie die Umgebung. Viele Vogelarten sind auf dem See unter Schutz. Am häufigsten kommen die Leute hierher, um Hechte und Karpfen zu angeln.
Otok Murter, Jezerа
Die Insel Murter gilt als einer der besten Orte zum Angeln von Blauflossen-Thunfisch, Hai, dem Gelbschwanz, Goldmakrele, Sebastes und anderen großen Fischen. In der Stadt Jezera gibt es einen Angelverein namens "Punta Rata", der Touren und Wettbewerbe für Fischer aus der ganzen Welt organisiert.
Krka
Der Nationalpark ist nicht nur für seine unglaublich schönen Wasserfallkaskaden bekannt, sondern auch für das Forellenangeln. Hier finden oft Wettkämpfe statt, die den Sportlern wegen des Wildwassers viel Kraft abverlangen.
Vodice
Vodice ist ein berühmter Meerangelplatz in der Nähe von Sibenik. Neben dem großen Thunfisch können Sie den Blauhai, den Gelbflossen-Thunfisch (Albacore) und den kleinen Thunfisch, die Goldbrasse, den Mahi-Mahi, die Goldmakrele, den Gelbschwanz und den Schwertfisch fangen.
Tribunj
Ein weiterer berühmter Ort in der Nähe des Kornati-Archipels. Hier ist jede Art von Angeln, einschließlich Unterwasserangeln, erlaubt. Am häufigsten gehen die Leute hier auf Tintenfischfang.
2022-2024 Salty Miles
Alle Materialien sind geistiges Eigentum. Eine Verwendung ist nur mit schriftlicher Genehmigung möglich.
BANKVERBINDUNG
Salty Miles, obrt za turizam i usluge
Inhaberin Aleksandra Ivanković
OIB 07758572322
51415 Kroatien, Lovran, Cesta Lovranska Draga 39
IBAN HR5124020061140444115
Senden Sie uns eine E-Mail: info@saltymiles.com
Rufen Sie uns an: +385 97 7147 132